BOIGER

architekturbüro

Reihenhaus für zwei am Hang

Holzkirchen

Ein schmales Reihenhaus für ein nahezu unmöglich zu bebauendes, steiles Hanggrundstück ohne Zufahrt im Holzkirchner Ortskern. Auf der vorgegebenen, fast dreieckigen Grundfläche entsteht aus baurechtlichen Zwängen eine Skulptur. Auf kleinster Fläche wird das Maximum an Großzügigkeit erzielt; zweigeschoßiger Tageswohnraum, Freisitze und Terrassen in allen 3 Geschoßen.
Teilnehmer der BYAK-Architektouren 2014

  • Ort: Holzkirchen (MB)
  • Tätigkeit: Konzept, Planung, Bauleitung